erstellt mit easyCMS 
Die Konsumenschliche Kooperative und das Konsumeter
Die KonsuMenschliche Kooperative ist das friedliche Instrumentarium mit dem der Konsumenschliche Volksgemeinschaft einen Marktwirtschaftlichen und sozial politischen Einfluss ausüben kann.Der Koop KonsuMensch formiert sich in weltweitem Internet. Konsumenschen können sich dort virtuell treffen um ihren Wohlstandsprioritäten zu definieren und mit anderen Konsumenschen abzustimmen. Dadurch können sogenante gebündelte Nachfragen entstehen. Jeder kann sich kostenloss als Mitglied der KonsuMenschliche Kooperative eintragen.Die gebündelten KonsuMenschliche Nachfragen die dadurch zustande kommen, werden durch den Koop KonsuMensch dem weltweiten Marktangebot transparent vermittelt. Durch den Marktkraft gebündelter Konsumenten Nachfagen, wird der sogenanten End-verbraucher mit neuartige und ganz bedeutende Mitbestimmungsrechte ermächtigt. Zum Beispiel einen direckten Einfluss auf die sozial ehtische Qualität des Angebots und dessen Preisgestaltung, sowie neue Marktangebote active zu fördern.Das bestehende Marktangebot, das den kritärien eine KonsuMenschliche Nachfrage erfühlen kann, erhält zudem den folgenden Marktvorteil. Eine Konsumenschliche gebündelte Nachfrage sichert das investititionsrisiko des Anbieteres und stimuliert weitere Angebote. KonsuMenschen können dieses neuartige Handel im Internet transparent verfolgen durch einen Handelsinstrumentarium der Neuzeit--Das Konsumeter. Das Konsumeter verkörpert einen Zeitgerechtem direkten Kommunikationsmedium zwischen dem Endverbraucher und dem Produzenten/Dienstleister am Marktplatz. Eine einfach verständliche, visuelle Darstellung des Handelsablauf im Internet. Das Konsumeter zeigt den Vollumen verhältnissen an, zwischen einem Marktangebot und einen KonsuMenschlichen Nachfrage. Einen einfach verständlichen Anzeige zur actuellen marktentwickelung--Zeitgleich und Online--  Das Konsumeter (im Auftrag der KonsuMenschliche kooperative) erhebt einen mit den Anbietern vertraglich festgelegten Vermittlungsgebühr für jedem durch das Konsumeter rechtskräftig gewordener limitierte Kaufvertrag.
   Der Konsumensch ist ein FAIRbraucher der Neuzeit, der sich ermächtigt das  Marktangebot wieder im dienste der Menschlichkeit einzuordnern. Ein Konsu- Menschliches konsum Verhalten das den sogenanten Endverbraucher vom Profitzwang und den Marktherschaft des Angebotes befreien kann.  Konsumenschen/Bürger die aktiv  unseren nachhaltigen Zukunft mitgestalten können.